Die Hexe derer Augen die Welt verbrennen

Nun da bald Wahlen sind, erinnere ich mich zunehmend an die ersten Visionen und Botschaften meiner Engel und nun frage mich erneut wie ich sie zu verstehen habe. Sie waren durchdrungen von einer ganz bestimmten Person und Rolle:

Ich träume schon wieder,
vom Kampf der Erdengel.

Wir erreichen eine neue Welt,
ein Labyrinth aus Wüste und Schluchten.
Wir wandern auf dem verlorenen Eden.
Jeder für sich,
getrennt von den anderen.

Wir erfühlen unsere Aufgaben,
und schreiten voran.
Wir finden einander.
Wir finden das Apfel Eden.

Wir trennen uns,
um die silberne Rüstung zu suchen.
Wir finden sie,
und versammeln uns erneut.

Eine gigantische Hexe,
sie greift uns an.
Sie bringt nur Zerstörung,
ihre Augen verbrennen das Land.
Sie trennt uns erneut.
Nur die silberne Rüstung kann sie bezwingen.

Die Menschen.
Sie erfahren von der Rüstung,
und nehmen sie mit.
In den Kampf gegen die Hexe.

Die Erdengel.
Wir finden einander,
doch die Hexe, sie folgt uns.
Sie greift uns erneut an,
ihre Augen zerstreuen uns.

Wir springen in die silberne Höhle.
Finden dort einander.
Finden den weg.
Finden die silbernen Treppen,
welch gewickelt wie ein Haarzopf sind.

Die silbernen Treppen durch die Reiche.
Wir sehen die Engel hinaufsteigen,
und folgen sie.
Wir kommen an zur rechten Zeit,
zur Zusammenkunft der Engel.

Unsere Feier.
Die ersten Missionen,
sie sind bald erfühlt.

Von wem wird die Hexe nun gespielt? Eine Frau die scheinbar Souverän über unser Land herrscht, und doch diejenige ist, die uns in der Anderswelt gewaltsam aufzuhalten versucht. Auch wenn ich zum Teil Respekt vor dem habe was Angela Merkel in diesen schwierigen Zeiten leistet, so kann ich solch eindeutige Botschaften doch nicht für mich alleine halten.
Geht wählen und folgt eurem Herzen. Wer für Obergrenzen ist oder Deals mit Diktatoren macht, der darf nicht einmal das Wort Christlich in seinem Namen tragen. Darf solch jemand dann über ein Land herrschen ?

Darauf,  dass wir die silberne Rüstung bald finden.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreib einen Kommentar